Personalvermittlung – im digitalem Zeitalter

Kommen Sie mit passiven Bewerbern ins Gespräch!

Senden Sie uns Ihre Stellenanzeige und erhalten Sie eine kostenfreie Prüfung und Prognose durch unsere Experten.

Stellenanzeige einschätzen lassen

Unzufrieden mit Bewerbern über konventionelle Wege?

Bei Stellenanzeigen über die Arbeitsagentur oder große Portale wie Stepstone u.a. sind große Streuverluste unvermeidlich. Hier setzt unser Konzept an:

  • Erreichen von Fachkräften, die gar nicht auf Arbeitssuche sind, aber durch Ihr Angebot möglicherweise über einen Wechsel nachdenken
  • breit gestreute Information der Zielgruppe über Ihr Unternehmen als Arbeitgeber
  • Individuelle Recruiting-Kampagnen ohne Streuverluste – Zielgruppengenau

Beratungstermin

Talente erreichen – da wo sie aktiv sind

Egal ob abends vor dem Einschlafen, zur Mittagspause oder auf dem Weg in die Uni: Ihre Zielgruppe ist immer mobil und fast immer in sozialen Medien unterwegs. Bedienen Sie diese Kanäle, so können Sie jederzeit mit potenziellen Kandidaten interagieren und bleiben in ihrer aktiven Wahrnehmung.

Top-Kandidaten suchen nicht gezielt nach einem Stellenangebot, sondern lassen sich inspirieren. Wir schaffen diese Inspiration und erreichen einen direkten Handlungseffekt.

Es zählen nur Ergebnisse!

Ø 9-20

Bewerbungen
werden im Durchschnitt generiert.

< 48

Stunden
dauert es bis wir erste Bewerbungen erhalten.

100 %

aller Kampagnen
erreichen potentielle Kandidaten.

45.000 +

Interessenten
werden mit Ihrer Recruting Kampagne erreicht.

> 9

Passive Kandidaten
haben Interesse an Ihrer Stellenanzeige.

> 85 %

unserer Kunden
beauftragen dauerhaft Recruiting Kampagnen.

Jetzt mit unserer Unterstützung passende Mitarbeiter finden!

Stellenanzeige einschätzen lassen

Recrutio
Straße des 17. Juni 25
01257 Dresden

Telefon: +49 (0) 351 42640986
E-Mail: info@recrutio.de


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?